Beschreibung

Als Mitarbeiter bringt man sich als Person immer mit. Das bedeutet, fern ab vom Glauben wir können gefühlfrei agieren, dass wir unsere Bedürfnisse und Gefühle immer mit uns herum tragen. Natürlich können diese zu einem gewissen Ausmaß verborgen werden, und das ist auch im professionellen Kontext hilfreich. Nur gibt es, wie die Realität zeigt, genügend Konflikte, die beweisen, dass kleine Aussagen oder Handlungen Menschen dazu bringen, ausfallend und verletzend zu agieren. Hier hilft die wertschätzende Kommunikation, denn wir können, auch sehr professionell, Gefühle und Bedürfnisse beachten und effektiv arbeiten. Gerne leiten wir Sie und Ihr Team an, wie ein wertschätzender Umgang das Tagesgeschäft verbessert.

Inhalte

  • Wertschätzende Kommunikation - Basics
  • Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse
  • Selbstverantwortung als Grundelement
  • Klare Ich-Botschaften für authentische Bitten
  • Mit sich selber beginnen – der schnelle Gefühle und Bedürfnisse Selbst-Check
  • Wertschätzende Feedbackkultur

Die Veranstaltung bieten wir aktuell als Inhouse-Workshop in Ihren Räumlichkeiten an.

Interesse? Dann schreiben Sie uns. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular.